Topsped | Spezialtransport

Wir rufen Sie zurück!

Wir rufen Sie zurück:









Spezialtransporte

Keine Maschine, keine Anlage ist zu groß, um nicht verlagert werden zu können. Vom Spezial-Tank bis zu Lokomotive oder größer - fast alles ist möglich.

Für die Planung und den Transport Ihrer Maschinen/Anlagen, steht ein kompetentes Team aus erfahrenen Profis zur Verfügung. Selbstverständlich verwenden wir moderne Fahrzeuge und setzten hydraulische Maschinenheber, Panzerrollen und Gabelstapler ein. So können wir auch schwere Maschinen aus Ihrer Firma oder anderen Lokalitäten verfrachten und zu der gewünschten neuen Umgebung transportieren. Sie können sicher darauf verlassen, dass Ihre Investition auch sicher umzieht.

Kunstobjekt
Kunstobjekt Flasche
Verbringung eines Kunstwerkes (Flasche aus Flaschenöffnern) in die bekannte Münchner Schrannenhalle.  Die Einbringung musste innerhalb der Betriebsruhe von 00.00 Uhr bis 05.00 Uhr erfolgen. Aufgrund der Beschaffenheit des Hallenbodens (Traglast) musste der gesamte Transportweg mit Bodenplaten ausgelegt werden.  Maße des Exponats: 6,90 Höhe - Durchmesser 2,30 m. - Höhe der Halle 9,0 m!

 

Spezialkran
Spezialkran
Weitere Bilder der nächtlichen Aktion.

 

LKW_Schrannenhalle
LKW vor der Schrannenhalle
Weitere Bilder der nächtlichen Aktion.

Maschinentrasporte
Individuelle Lösungen für schwierige Transporte.

Ihre Ware ist zu schwer - zu gross - zu lang - zu breit für den üblichen Transport. Sie suchen ein zuverlässiges Transportunternehmen. No Problem!

 

Verladung einer Rangierlokomotive
Verladung einer Rangierlokomotive
Verladung und Transport einer Rangierlok
Biertank im Olympiastadion
Biertank im Olympiastadion
Verbringen eines Biertanks für eine Großveranstaltung im Münchner Olympiastadion.

 

Beschreibung
Topsped transportiert eine original alte Münchner Trambahn
So haben wir schon unsere Münchner Straßenbahn auf den Weg nach Australien gebracht.

lkwairport
Topsped trasportiert einen Flugzeugschlepper
oder einen Flugzeugschlepper in Richtung Japan - erst mit dem LKW nach Frankfurt und dann per Luftfracht nach Tokio
19.01.2009 16:35